Über uns

Die im Oktober 2015 gegründete Kooperation von regionalen Sicherheitspartnern will dem Trend steigender Kriminalität entgegenwirken. Bürger sollen über ihre individuellen Möglichkeiten zur Abwehr von emotionalen, körperlichen und finanziellen Schäden beraten werden. Die Firma Thitronik, Initiator der Sicherheitspartner SH aus Kiel-Friedrichsort, hat, aufgrund der hohen Nachfrage aus der Bevölkerung zum Thema Einbruchsschutz, eine Kooperation von regionalen Unternehmen gegründet. Die unterschiedlichen Gewerke decken die

 

  • baulichen (Fenster, Türen, Rollladen, …),
  • mechanischen (Pilzkopfverriegelungen, Zusatzsicherungen von Fenster und Türen, …),
  • elektronischen (Alarmanlagen, Kameras, Bewegungsmelder, …),
  • digitale (Firewalls, Datensicherung, Anti-Viren-Programme, Web-Kameras, …),
  • persönliche (Eigen- und Fremdsicherung)

Sicherheitsmöglichkeiten ab.

 

Darüber hinaus werden die Bürger über den Versicherungsschutz, KfW-Förderungsmöglichkeiten informiert und bieten den Kriminalitätsopfern eine Beratung über den Weisser Ring e.V. an.

 

Die Sicherheitspartner aus Ihrer Region ergeben die perfekte Ergänzung bei den wichtigsten Fragen rund um das Thema Sicherheit. Durch dieses Netzwerk von kompetenten, regionalen Partnern, denen das Wohl der Kunden am Herzen liegt, versprechen wir uns die perfekte und punktgenaue Beratung der interessierten Bürger.

 

Getreu dem Motto "aus der Region für die Region" werden in den Gemeinden von Schleswig-Holstein Informationstage veranstaltet, beginnend im Kreis Rendsburg-Eckernförde und Schleswig-Flensburg. Auf unseren bisherigen sechs Veranstaltungen in Windeby (ca. 250 Besucher), Strande (ca. 150 Besucher), Güby (ca. 400 Besucher), Dänischenhagen (ca. 200 Besucher), Bredenbek (ca. 150 Besucher) und
Kappeln (ca. 500 Besucher) haben wir insgesamt über 1600 hochinteressierte und verängstigte Bürger zielgerichtet beraten können.

 

Die Angst in der Bevölkerung ist spürbar und wird durch die Medien, die Politik und die steigende Bandenkriminalität massiv beeinflusst. Dazugehörend ist die Faktenlage zur erhöhten Einbruchskriminalität (+12 %) und der geringen Aufklärungsquote (< 9 %) eindeutig.

 

Die Einbruchsdelikte sind zu Jahresbeginn leicht rückläufig. Liegt es an der guten Aufklärungsarbeit und Sensibilisierung der Bürger (Polizei, Sicherheitspartner SH), der Installation von Sicherheitstechnik, oder liegt es tatsächlich an der Ergreifung unterschiedlicher Banden/Kriminellen?

 

Aus unserer Sicht ist es eine Kombination aus Allem. Denn wie hoch die Zahl der verhinderten Einbrüche, Einbruchsversuche und abgewendeten Einbrüche durch optische Hürden (Rollladen, Alarmanlage, sichtbare Verriegelungen) tatsächlich ist, ist eine nicht bekannte Dunkelziffer.

 

Wir können jedem Bürger nur dazu raten, sich mit der Sicherung seines Eigenheimes eingehend zu beschäftigen und sich über die Möglichkeiten einer Sicherung, sofern Sie nötig ist, zu informieren. Unsere Veranstaltung bietet eine erste Plattform der Kontaktaufnahme mit regionalen Partnern.

 

Sollten Sie Interesse daran haben, Ausrichter einer Veranstaltung oder Sicherheitspartner zu werden, dann kontaktieren Sie uns gerne über das Kontaktformular.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thitronik GmbH